AlbrechtStruckmannTeam_D_1200x675px

Wir arbeiten für Ihr Investment

Union Investment – der Experte für institutionelle Anleger

Als eine der erfahrensten deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften ist Union Investment institutionellen Anlegern seit Jahrzehnten ein professioneller Partner im Asset Management. Vor allem ein effizientes Risikomanagement ist dabei zentraler Baustein all unserer Investmentprozesse.

Aktuelles

  • Zum Video

    Webkonferenz: Aktuelle Entwicklungen an den Kapitalmärkten

    In unserer zweiwöchentlichen Webkonferenz bewerten Christian Kopf, Leiter Portfoliomanagement Renten, und Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien, die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten.

  • Corona stärkt die Starken

    Corona stärkt die Starken

    Die Corona-Pandemie ist für die ganze Gesellschaft, aber auch für viele Unternehmen eine Zäsur. Sie teilt sie in Gewinner und Verlierer der Krise ein. Dies liegt auch an der Art und Weise, wie die Lockerungsmaßnahmen umgesetzt werden.

  • Corona-Virus: Chancen und Risiken für die Pharmabranche

    Corona-Virus: Chancen und Risiken für die Pharmabranche

    Ein zugelassener Impfstoff gegen das neuartige Corona-Virus würde den Kapitalmärkten viel Unsicherheit nehmen. Laut der Weltgesundheitsorgansiation WHO sind derzeit über hundert Impfstoffe in der Entwicklung. Allen Ansätzen gemeinsam ist, dass ein wirksames Präparat frühestens in einigen Quartalen verfügbar sein dürfte. Eine Erfolgsgarantie gibt es nicht.

  • Metalle mit aufpolierten Anlagechancen

    Metalle mit aufpolierten Anlagechancen

    Das Umfeld für Metalle ist attraktiv. Das gilt aber nicht für alle Industrie- und Edelmetalle gleichermaßen. Unsere Analyse zeigt, wo sich noch Marktchancen bieten.

  • Neues von den Märkten

    Neues von den Märkten: Juni

    Konjunktur, Wachstum, Inflation und Geldpolitik – der Monatsbericht „Neues von den Märkten“ informiert Sie über aktuelle Entwicklungen und macht Sie mit unseren Einschätzungen vertraut. Erhalten Sie zudem einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen. (Stand: 25. Mai 2020)

  • Risikoausrichtung bleibt neutral

    Risikoausrichtung bleibt neutral

    Das Union Investment Committee hat auf der regulären Sitzung am 19. Mai 2020 seine neutrale Risikoausrichtung (RoRo-Meter 3) erneut bestätigt, sich aber etwas offensiver positioniert. So hat das Gremium die Aktienquote leicht angehoben. Während die Konjunktur stärker als erwartet eingebrochen ist, helfen positive Nachrichten zur Pandemie.

  • Aktuelle Entwicklungen am Markt für Verbriefungen

    Aktuelle Entwicklungen am Markt für Verbriefungen

    Alexander Ohl, Leiter Credit Solutions, geht in der Webkonferenz vom 19. Mai 2020 auf aktuelle Entwicklungen am Markt für Verbriefungen ein und legt die Herausforderungen und Möglichkeiten in den kommenden Monaten dar.

  • Kapitalmarktausblick: „Überlegtes Handeln ist gefragt“

    Kapitalmarktausblick: „Überlegtes Handeln ist gefragt“

    Die Coronakrise hält an, aber ein erster Höhepunkt scheint überwunden. Das öffentliche Leben fährt wieder hoch. Parallel dazu zeichnen sich die langfristigen ökonomischen Auswirkungen und bleibenden Folgen für die Kapitalmärkte ab. Dr. Frank Engels, Leiter des Portfoliomanagements von Union Investment, ordnet die Lage ein und gibt einen Ausblick.

  • Hat fleischbasierte Ernährung noch eine Zukunft?

    Fleisch ist kein Gemüse

    Es ist noch eine Nische, aber der Trend zu Fleischersatzprodukten verfestigt sich. Denn: Die Kosten und Umweltbelastungen durch den weltweiten Konsum tierischer Produkte sind enorm. Können wir uns Fleisch in der Zukunft überhaupt noch leisten?

  • Aktueller Blick auf die Immobilienmärkte - Mai 2020

    Aktueller Blick auf die Immobilienmärkte

    Die globale Verbreitung des Corona-Virus hat zu einem deutlichen Rückgang der wirtschaftlichen Aktivität geführt. Gerade die Immobilienmärkte reagieren erfahrungsgemäß erst mit zeitlicher Verzögerung. Nichtsdestotrotz haben unsere Immobilienexperten erste Prognosen erstellt, welche Folgen sich aus der Krise für die verschiedenen Immobiliensektoren, den europäischen Transaktionsmarkt und den deutschen Finanzierungsmarkt ergeben könnten.

  • Brexit

    Angst vor dem harten Brexit

    Die Corona-Pandemie bestimmt aktuell die weltweiten Schlagzeilen ebenso wie das Gesehen an den Kapitalmärkten. Hinter diesem Schleier baut sich allerdings ein zusätzlicher Unsicherheitsfaktor auf: der Brexit. Nach dem EU-Austritt Großbritanniens am 31. Januar sind die künftigen Handelsbeziehungen noch nicht geklärt. Es besteht die Gefahr eines harten Ausstiegs zum Ende des Jahres, der mit zahlreichen Zöllen und Handelsbeschränken einhergehen würde.

  • <p>Post Corona</p><br/>

    Post Corona

    Was kommt, wenn die Pandemie unter Kontrolle ist? Wird die Welt eine andere werden? Wo könnte die Krise einen tiefen Einschnitt bedeuten – und wo nicht? Wir haben für Sie 12 Thesen zu den mittelfristigen Auswirkungen der Corona-Pandemie zusammengestellt.

#uebermorgen

Chancen des Wandels

Wir sehen im Aufbruch zu mehr Nachhaltigkeit konkrete Chancen für das Investment. Unsere Nachhaltigkeitsexperten sprechen über die Chancen des Wandels: Smart City, Smart Energy, Smart Mobility und Smart Factory.

Unsere Auszeichnungen

Quality Leader 2019

Quality Leader 2019

Greenwich Associates hat Union Investment als „Quality Leader“ im institutionellen Geschäft ausgezeichnet. Dies ist das Ergebnis der diesjährigen Befragung des internationalen Beratungsunternehmens unter institutionellen Investoren in Deutschland. Laut Greenwich Associates unterscheiden sich Quality Leader durch einen hervorragenden Kundenservice von den Mitbewerbern, der institutionellen Anlegern helfe, ihre Anlageziele zu erreichen.

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

PRI zeichnet Union Investment mit Bestnote A+ aus

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortlichem Investieren die Bestnote A+ verliehen.