Webkonferenz

Aktuelle Entwicklungen an den Kapitalmärkten

In unserer monatlichen Webkonferenz bewerten Christian Kopf, Leiter Portfoliomanagement Renten, und Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien, die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten.

Weitere aktuelle Themen vom Kapitalmarkt

  • Post-Brexit

    Post-Brexit: Die Zeit drängt

    Ende 2020 läuft die Übergangsfrist aus, in der die Europäische Union (EU) und Großbritannien ihre künftigen Handelsbeziehungen nach dem Brexit regeln können. Gelingt das nicht, droht erneut ein hartes Ausscheiden der Briten aus dem europäischen Binnenmarkt. Die Zeit wird knapp, denn beide Seiten zeigen sich unnachgiebig. 

  • Tech-Sektor

    Tech-Sektor im Herbstgewitter

    Eine scharfe Kurskorrektur hat Übertreibungen im US-Tech-Sektor etwas verringert. Eine Trendwende dürfte aber nicht eingeläutet sein. Das Umfeld negativer Realrenditen sowie strukturelle Treiber wie Digitalisierung und Automatisierung können dieses Aktiensegment weiterhin als Anlage begünstigen.

  • Euro-Stärke ist kein Strohfeuer

    Euro-Stärke ist kein Strohfeuer

    Nach Jahren der Dollar-Stärke hat der Trend gedreht. Rund zehn Prozent hat der Euro bis Anfang September in vier Monaten gegenüber dem Greenback aufgewertet und den höchsten Stand seit mehr als zwei Jahren erreicht. Wie geht es weiter? Einiges spricht für eine anhaltende Euro-Stärke.

  • Grüne Transformation mit Triple-A

    Grüne Transformation mit Triple-A

    Die erste Grüne Bundesanleihe Deutschlands ist auf eine starke Investorennachfrage gestoßen. Durch den geplanten Aufbau einer grünen deutschen Zinsstrukturkurve erhalten Investoren künftig mehr Möglichkeiten, ihr Portfolio im Segment erstklassiger Green Bonds zu diversifizieren.

  • Neues von den Märkten

    Neues von den Märkten: September

    Konjunktur, Wachstum, Inflation und Geldpolitik – der Monatsbericht „Neues von den Märkten“ informiert Sie über aktuelle Entwicklungen und macht Sie mit unseren Einschätzungen vertraut. Erhalten Sie zudem einen umfangreichen Rück- und Ausblick auf relevante Asset-Klassen. (Stand: 4. September 2020)

  • Risikoausrichtung bleibt neutral

    Union Investment erhöht Aktiengewichtung

    Das Union Investment Committee behält auf seiner regulären Sitzung am 1. September 2020 die neutrale Risikoausrichtung (RoRo-Meter 3) bei, erhöht aber die Aktiengewichtung – Rohstoffe werden verringert. Die weltweite Konjunktur erholt sich weiter moderat, die Geldpolitik stützt. Gerade höherrentierliche Investments profitieren von der geringen bis negativen Realverzinsung „sicherer Häfen“.

  • Homeoffice: Eldorado für Hacker?

    Homeoffice: Eldorado für Hacker?

    Das Risiko, Opfer einer Cyberattacke zu werden, nimmt bereits seit vielen Jahren zu. Nicht nur Privatpersonen, sondern immer stärker auch Unternehmen rücken ins Fadenkreuz von Hackern. Die Corona-Pandemie ist nicht der Auslöser dieser Entwicklung, hat aber den Trend zu Homeoffice-Aktivitäten verstärkt, was wiederum Unternehmen angreifbarer gemacht hat.

  • Drei Szenarien für den US-Wahlausgang

    Drei Szenarien für den US-Wahlausgang

    Gewinnt Joe Biden den US-Präsidentschaftswahlkampf oder macht Donald Trump erneut das Rennen? Für die Kapitalmärkte hat es weitreichende Implikationen, ob Demokraten oder Republikaner regieren. Union Investment hat deshalb drei realistische Szenarien analysiert.

  • Systemschock für den Welthandel

    Systemschock für den Welthandel

    Die Covid-19-Pandemie ist ein in Friedenszeiten beispielloser Schock für das internationale Handelssystem. Kann sich der weltweite Warenverkehr erholen, oder verändert die Krise die  Globalisierung nachhaltig?

  • PRI Assessment

    PRI Assessment: Bestnote A+

    Die von den Vereinten Nationen unterstützte Organisation Principles for Responsible Investment (PRI) hat Union Investment für den übergreifenden Ansatz zur Verankerung von verantwortungsvollem Investieren erneut die Bestnote A+ verliehen.

  • Zum Video

    Aktuelle Entwicklungen an den Kapitalmärkten

    In unserer monatlichen Webkonferenz bewerten Christian Kopf, Leiter Portfoliomanagement Renten, und Benjardin Gärtner, Leiter Portfoliomanagement Aktien, die aktuellen Entwicklungen an den Kapitalmärkten.